Wer wird deutscher Meister 2020 Analyse mit Quoten von Bet3000

Wer wird deutscher Meister 2020 Analyse mit Quoten von Bet3000
Wer wird deutscher Meister 2019 – 2020: Wettquoten von Bet3000 und Analyse der Top-Teams

Nachdem die deutschen Fußball-Fans den Sommer mit der U21-Europameisterschaft und den deutschen Fußballfrauen verbracht haben, stehen alle Vorzeichen nun auf einen baldigen Start der 1. Bundesliga. Die Transferplanungen und Kaderaktivitäten der Klubs laufen seit Wochen auf Hochtouren, finanziell ist die Bundesliga auf dem Weg zu einem Rekordsommer. Welche Teams gehören in der kommenden Saison zu den Favoriten auf den Gewinn der Deutschen Meisterschaft? Eine erste Einschätzung dazu geben die Wettquoten auf den Sieg der Deutschen Meisterschaft beim Sportwettenanbieter Bet3000.

Alle Bet3000 Meisterquoten im Überblick (Rubrik: Fussball – 1. Bundesliga – Meister Bundesliga)

Bayern München – Quote 1.25

Als klarer Favorit wird auch in dieser Saison der Rekordmeister aus München an den Start gehen. Trotz der nostalgischen Abgänge von Franck Ribéry und Arjen Robben, sowie einer bislang eher unglücklichen Transferphase, sind die Bayern der klare Favorit auf die Titelverteidigung. Das Grundgerüst der Bayern steht weiterhin um Manuel Neuer, Robert Lewandowski und Thiago im Mittelfeld. Dennoch gehen die Bayern-Fans dieses Jahr mit einem etwas anderen Gefühl in die Saison – obwohl man in den letzten Wochen der vergangenen Saison eine deutliche Leistungssteigerung wahrnehmen konnte. So richtig warm wurden weder die Stars des FCB mit Neu-Trainer Niko Kovac, noch haben sich die Fans an die etwas defensivere und passivere Spielweise des Kroaten gewöhnen können. Große Fragezeichen stehen besonders hinter zwei Mannschaftsteilen: der Verteidigung und den offensiven Außenbahnen. Während die Führungsriege der Bayern die etatmäßige Innenverteidigung um Mats Hummels auseinanderriss und mit den Franzosen Lucas Hernandez und Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart verjüngte, sind die Planstellen auf den Außenbahnen immer noch mit einem großen Fragezeichen versehen. Können die Bayern noch einmal schlagkräftig auf dem Transfermarkt zulegen oder geht man wirklich mit Kingsley Coman und Serge Gnabry als legitime Nachfolge der fast schon ikonischen ‚Robbery‘-Flügelzange in die kommende Saison?

Borussia Dortmund – Quote 5.50

An zweiter Stelle folgt der amtierende Vizemeister der Vorsaison, Borussia Dortmund. Während der FC Bayern eher zaghaft an die Kaderplanung für die neue Spielzeit herantrat, wurde der BVB umgehend aktiv und verpflichtete einige neue namhafte Spieler für mehr als 125 Millionen Euro – Vereinsrekord! Neben den Verpflichtungen der Nationalspieler Julian Brandt und Nico Schulz, sticht besonders ein ehemaliger BVB und Bayer-Spieler hervor: Mats Hummels. Lediglich 2 Jahre nachdem der ehemalige Spielführer der Borussen den Ruhrpott in Richtung seiner alten Heimat verlassen hatte, kehrt er zur neuen Spielzeit für mehr als 30 Millionen zurück um die teils anfällige Defensive zu stärken. Zugleich hofft das Team von Trainer Lucien Favre, dass man an die positiven Erfahrungen aus der vergangenen Saison anknüpfen und den Bayern endgültig die Meisterschaft streitig machen kann. Der Tenor, welcher aus Dortmund in den vergangenen Wochen von Kapitän Marco Reus und BVB-Boss Hans-Joachim Watzke zu vernehmen war, ist in jedem Fall deutlich aggressiver und geht offener denn je mit dem großen Ziel der Deutschen Meisterschaft um.

Red Bull Leipzig – Quote 17,0

Eines der wohl spannendsten Projekte in der Spielzeit 2019/2020 wird ohne Frage in Leipzig zu verfolgen sein. Nachdem Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick seine Ämter in Leipzig niedergelegt hatte, folgt nun das wohl größte deutsche Trainer-Talent mit Julian Nagelsmann an der Seitenleine der Roten Bullen. Problemlos qualifizierte man sich in der vergangenen Saison für die Champions League und erreichte zusätzlich zum ersten Mal in der noch jungen Vereinsgeschichte das DFB-Pokalfinale. Dieses verlor man zwar mit 0:3 gegen starke Bayern, trotzdem kehrt mit Julian Nagelsmann ein frischer Wind in Leipzig ein. Immerhin steht Julian Nagelsmann für attraktiven und leidenschaftlichen Fußball, der in dieser Form leider nicht immer auf den Platz gebracht werden konnte von RB. Personell hat man kaum große Veränderungen am Kader vorgenommen und baut stattdessen auf Kontinuität und hofft auf eine weitere Entwicklung der jungen Spieler, wie in etwa Ibrahima Konate oder Lukas Klostermann, hin zu absoluten Führungsspielern. Das einzige Fragezeichen steht aktuell noch hinter Stürmer-Star Timo Werner, dessen Vertrag zum 30. Juni 2020 ausläuft und in den vergangenen Monaten offen mit einem Wechsel zu Bayern München liebäugelte.

Bayer Leverkusen – Quote 35,0

Gespannt dürfen die Fans der Bundesliga auch nach Leverkusen schauen. Nachdem die Werkself in der Rückrunde eine furiose Aufholjagd an den Tag legte und am letzten Spieltag den Einzug in die Champions League perfekt machen konnte, geht man nun natürlich mit großen Hoffnungen in die neue Saison. Kann man diese Halbserie fortsetzen oder war es nur eine kurze Momentaufnahme, die dank des Trainerwechsels zu Peter Bosz generiert werden konnte? Schwer zu sagen, besonders da Bayer 04 einen schweren Schlag hinnehmen musste und mit Julian Brandt einen der absoluten Leistungsträger zum BVB ziehen lassen musste. Dennoch können die sportlichen Führungskräfte Rudi Völler und Simon Rolfes eine positive Bilanz aus diesem Transferfenster ziehen. Man konnte Mega-Talent Kai Havertz von einem weiteren Jahr im Trikot von Bayer 04 überzeugen und verpflichtete mit Nationalspieler Kerem Demirbay einen direkten Nachfolger für Julian Brandt, der zuletzt häufiger im Zentrum eingesetzt wurde. Des Weiteren erhoffen sich die Bosse einen Sprung des Brasilianers Paulinho, dem man die komplette letzte Saison als Eingewöhnungsphase ließ. Eines ist in jedem Falle sicher: Peter Bosz und das junge Team von Leverkusen werden auch in dieser Saison für spektakulären Offensivfußball stehen und einige der torreichsten Spiele der Saison produzieren.

 

>> Jetzt bei Bet3000 Konto eröffnen und mittippen (150 EUR Bonus)

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: