Desaillys Strafe reduziert

Marcel Desailly (r) behakt sich mit Monacos Prso Dado. Nyon (dpa) – Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat die Sperre für Marcel Desailly von drei auf zwei Spiele reduziert und damit dem Protest des FC Chelsea teilweise stattgegeben. Dennoch würde der Chelsea-Kapitän im Falle eines Finaleinzugs der Londoner das Champions-League-Endspiel verpassen. Desailly muss zunächst im Halbfinal-Rückspiel am 5. Mai gegen den AS Monaco zusehen. Die Monegassen hatten das Hinspiel am 20. April mit 3:1 gewonnen. In dieser Partie hatte Desailly seinen […]

Weiterlesen

Schalker Profi Dario Rodriguez spielt nicht für Peru

Montevideo (dpa) – Uruguays Fußball-Profi Dario Rodriguez vom Bundesligisten FC Schalke 04 ist für die 41. Südamerika-Meisterschaft vom 6. bis 15. Juli in Peru nicht berücksichtigt worden, wurde in Montevideo bekannt. Für die WM-Qualifikationsspiele am 1. Juni gegen Peru und am 5. Juni in Kolumbien gehört der Schalker dagegen zum Aufgebot des Weltmeisters von 1930 und 1950.

Weiterlesen

Hitzfeld bestätigt Abschied vom FC Bayern 2005

Ottmar Hitzfeld nach dem Gewinn der Champions League im Mai 2001 in Mailand. München (dpa) – Das Ende der Erfolgs-Ära ist in Sicht – und Ottmar Hitzfeld verkündete es selbst, mit fester Stimme, ohne Umschweife. Der mit 16 Titeln trophäenreichste deutsche Trainer hört nach der kommenden Saison beim FC Bayern München auf. Hitzfeld schließt sogar einen früheren Abschied nicht aus. «Es ist richtig, dass 2005 die Arbeit hier bei Bayern München beendet ist. Es war eine herrliche Zeit», erklärte er […]

Weiterlesen

Uli Hoeneß feiert Dienstjubiläum

Der Manager des FC Bayern München, Uli Hoeneß,im Februar 2003 im Olympia-Stadion. München (dpa) – Für seine Gegner ist er das Feindbild Nummer 1, für Franz Beckenbauer aber einfach «der Beste» – er selbst sieht sich unbescheiden als «Glücksfall für den FC Bayern»: Vor 25 Jahren trat Uli Hoeneß den Posten als Manager des FC Bayern München an. In einem Vierteljahrhundert prägte der Metzgersohn aus Ulm den deutschen Fußball-Rekordmeister und sorgte mit seiner impulsiven Art und klaren Worten immer wieder […]

Weiterlesen

Herbert Fandel leitet Pokal-Endspiel

Frankfurt/Main (dpa) – Schiedsrichter Herbert Fandel aus Kyllburg leitet am 29. Mai im Berliner Olympiastadion das Pokalendspiel zwischen Bundesliga-Spitzenreiter Werder Bremen und Zweitligist Alemannia Aachen, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. An den Außenlinien assistieren Mike Pickel (Mendig) und Christian Soltow (Hamburg). Als vierter Offizieller ist Thorsten Kinhöfer (Herne) vorgesehen. Für das Finale der Frauen zwischen Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt und dem 1. FFC Turbine Potsdam, das am 29. Mai um 16.45 Uhr angepfiffen wird, nominierte der Vorsitzende des Schiedsrichter-Ausschusses, […]

Weiterlesen

FC Bayern bläst zur Attacke

Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld feuert seine Mannschaft an. Düsseldorf (dpa) – Der FC Bayern München hat seine Titelambitionen in der Fußball-Bundesliga noch nicht aufgegeben und bläst vier Runden vor Saisonschluss zur Attacke auf Spitzenreiter Werder Bremen. «Ich habe lange genug zugeschaut, wie die wackeln. Jetzt muss man in diese Lücke stoßen», forderte Manager Uli Hoeneß in der «Abendzeitung». Die Rechnung des Rekordmeisters: Mit zwölf Punkten aus den restlichen Spielen die Hanseaten mächtig unter Druck setzen und darauf hoffen, dass der seit […]

Weiterlesen

Larsson vor Rückkehr in die schwedische Nationalelf

Stockholm (dpa) – Stürmerstar Henrik Larsson von Celtic Glasgow hat seine Bereitschaft erklärt, zur Fußball-Europameisterschaft im Juni in Portugal in das schwedische Nationalteam zurückzukehren. Der 32-Jährige erklärte in einem Interview mit der Zeitung «Expressen», er sei sich bis jetzt nicht ganz sicher gewesen, ob er physisch stark genug für das EM-Turnier sei. Diese Zweifel seien beseitigt. Larsson hatte nach der WM 2002 in Südkorea und Japan aus familiären Gründen nach 73 Länderspielen seinen Abschied erklärt. Der Torjäger war seit der […]

Weiterlesen

Zico erstaunt über deutsche Schwäche

„Zico“ steht mit Franz Beckenbauer (r) im Nürnberger Rathaus zusammen. Nürnberg (dpa) – Der schlechte Auftritt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Rumänien sorgt auch international weiter für Aufsehen. «So schnell verliert Deutschland seinen Glanz nicht, aber 1:5 darf man natürlich nicht verlieren», meinte Brasiliens Alt-Star Zico in Nürnberg. Als Ehrengast einer «Countdown»-Veranstaltung zur Weltmeisterschaft 2006 gab der dreimalige WM-Teilnehmer seinem Kollegen Rudi Völler sieben Wochen vor der Europameisterschaft in Portugal einen Rat. «Vielleicht ist diese Niederlage sogar positiv. Man kann schauen, […]

Weiterlesen

«Showdown in Meazza»: Mailand greift nach dem Titel

Paolo Maldini (m) mit Carlo Ancelotti (l) und Clarence Seedorf im Mai 2003. Mailand (dpa) – Drei Spieltage vor dem Saisonende in der italienischen Fußball-Meisterschaft kann sich der AC Mailand im Spitzenspiel gegen Verfolger AS Rom vorzeitig das 14. Championat sichern. «Das ist wie ein großes Cupfinale», freut sich Milan-Kapitän Paolo Maldini auf den großen Showdown der Serie A daheim im Meazza-Stadion. Die klar führenden Mailänder (76 Punkte) wären bei einem Sieg gegen Rom (70) uneinholbar. Titelverteidiger Juventus Turin (63) […]

Weiterlesen

Assauer wird 60: «Ich hasse das Älterwerden»

Rudi Assauer pafft in seinem Arbeitszimmer in Gelsenkirchen eine Zigarre. Gelsenkirchen (dpa) – Sein Alter ist ihm nicht geheuer. Um dem Rummel zu entgehen, wird Rudi Assauer seinen 60. Geburtstag am 30. April nicht mit einer großen Party und vielen Gästen feiern. «Ich haue einfach ab. Es gibt keine Feier. Da werden doch nur große Reden gehalten», sagt der Manager des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, der sich bis zum 1. Mai irgendwo ein paar Tage Erholung mit seiner Lebensgefährtin, der […]

Weiterlesen

Trainerwechsel bei Juventus: Prandelli ersetzt Lippi

Marcello Lippibei einer Pressekonferenz in Manchester im Mai 2003. Turin (dpa) – Nach 13 Titeln mit Juventus Turin verlässt Trainer Marcello Lippi den italienischen Rekordmeister und macht Platz für Cesare Prandelli. «Die Entscheidung ist gefallen, Prandelli unterschreibt in den nächsten Tagen», meldete die «La Gazzetta dello Sport» den angekündigten Wechsel. Der 56-jährige Lippi löste seinen Vetrag in Turin vorzeitig auf und kündigte für September sein Comeback an. In Italien gilt Lippi als sicherer Nachfolger von Nationaltrainer Giovanni Trapattoni, den nur […]

Weiterlesen

Maradona verlässt Klinik

Maradona erreicht in Begleitung im Mai 2003 Roms Flughafen Fiumicino. Buenos Aires (dpa) – Das Fußball-Idol Diego Maradona hat nach elf Tagen das Krankenhaus in Buenos Aires verlassen. Er sei in einem roten Auto mit getönten Scheiben aus der Tiefgarage der Klinik «Suizo-Argentina» gefahren worden, berichtete das argentinische Fernsehen. Der herzkranke frühere Leistungssportler wolle möglichst bald nach Kuba zurückkehren, hieß es weiter. Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst nicht. Der 43-Jährige Argentinier war am 25. April mit akuten Herz- und […]

Weiterlesen

Hitzfeld bestätigt voraussichtlichen Ausstieg

Ottmar Hitzfeld applaudiert im März seinem Team. Berlin/München (dpa) – Die Zusammenarbeit zwischen dem FC Bayern München und Ottmar Hitzfeld wird voraussichtlich am 30. Juni 2005 enden. Der Trainer des deutschen Fußball-Rekordmeisters geht im Gespräch mit der Tageszeitung «Die Welt» davon aus, dass sein im Sommer nächsten Jahres auslaufender Vertrag nicht mehr verlängert wird. «Ich glaube schon, dass die Sache 2005 beendet ist. Ich muss es akzeptieren, wenn der Verein anders plant», sagte Hitzfeld. «Ich versuche jetzt, noch ein erfolgreiches […]

Weiterlesen

Agali wird nicht mehr für Schalke spielen

Der Schalker Victor Agali stemmt die Arme in die Hüften. Gelsenkirchen (dpa) – Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat Stürmer Victor Agali eine Abmahnung erteilt und mit sofortiger Wirkung vom Trainings- und Spielbetrieb freigestellt. Der Nigerianer hat drei Tage lang unentschuldigt beim Rehabilitationstraining gefehlt. «Er wird definitiv für Schalke kein Spiel mehr bestreiten», betonte Teammanager Andreas Müller. Damit ist für Agali, der 2001 von Hansa Rostock gekommen war und 54 Bundesligaspiele (14 Tore) für die «Königsblauen» bestritt, das Kapitel Schalke […]

Weiterlesen

Werder nimmt Bayern-Sprüche nicht ernst

Der Bremer Ailton jubelt über einen Treffer. Bremen/Hamburg (dpa) – Die Bremer lassen sich von den Sprüchen aus München nicht einschüchtern. Im sich zuspitzenden Finale der Fußball-Bundesliga schießen die Spieler des Tabellenführers vor dem Nordderby gegen den Hamburger SV zurück. Werder-Keeper Andreas Reinke schimpfte über das «inhaltlose Gequatsche» der Bayern und meinte: «Ohne Makaay wären die Bayern doch gar nichts.» Nur Trainer Thomas Schaaf bleibt bei seinen Standard-Aussagen und sagte: «Wir kümmern uns nicht um die anderen.» Die leitenden Angestellten […]

Weiterlesen
1 8.769 8.770 8.771 8.772 8.773 8.789