FC Bayern mit neuem Bezahl- und Ticketsystem

FC Bayern mit neuem Bezahl- und Ticketsystem
Bildhinweis: Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge präsentiert in der Allianz Arena die digitale Ticketlösung. Foto: Lino Mirgeler

München (dpa) – Der FC Bayern München bietet seinen Fans in Zukunft bei Heimspielen in der Allianz Arena ein neues, kontaktloses Bezahl- und Ticketsystem an.

Besitzer eines i-Phones können mit Apple Pay erstmals beim letzten Heimspiel des Jahres am 19. Dezember in der Fußball-Bundesliga gegen RB Leipzig bargeldlos mit dem Handy oder einer Apple Watch an den Kiosken im Stadion bezahlen.

Die Besucher sind beim Kauf von Getränken und Speisen damit nicht mehr auf die Arena Card als Zahlungsmittel angewiesen. Man kann mit allen Giro- und Kreditkarten bargeldlos bezahlen.

Als erster Bundesligaverein bieten die Bayern zudem mit Apple eine digitale Ticketlösung an. Die Eintrittskarte muss nur noch wie beim Boarding am Flughafen über das «Apple Wallet» vor den Ticketscanner gehalten werden. «Das ist ein großer Schritt in die Digitalisierung. Apple Pay wird die Dinge für unsere Fans im Stadion vereinfachen und beschleunigen», sagte Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bei der Vorstellung der Innovation in der Münchner Arena.

Apple Pay steht zum Start gegen Leipzig allen Kunden der teilnehmenden Banken zur Verfügung. Um das System verwenden zu können, muss nach Vereinsangaben die Kredit- oder EC-Karte der kooperierenden Bank in der App «Wallet» hinterlegt werden.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus kassieren



Verwandte Themen: