Dortmund – Bayern Wettquoten und Vorschau zum Topspiel

Dortmund – Bayern Wettquoten und Vorschau zum Topspiel
Dortmund vs. Bayern: Topspiel am 11. Spieltag der Bundesliga, Anstoß um 18:30 Uhr im Signal-Iduna Park

Das absolute Topspiel des 11. Spieltags lautet Borussia Dortmund gegen Bayern München. Einem Spitzenspiel würdig ist auch die heutige Anstoßzeit um 18:30 Uhr im Signal-Iduna-Park. Die Übertragung findet im Rahmen des Sky Topspiels statt. Bei den Wettquoten sind die Bayern entgegen der aktuellen Tabellensituation leicht favorisiert.

Bundesliga wieder spannender

Diese Saison scheint wohl tatsächlich wieder spannender als die letzten Jahre zu werden. Zumindest deuten die ersten 10 Spieltage der Bundesliga dies an. Ein schneller Durchmarsch der Bayern wird es nach aktueller Tabellensituation nicht. Derzeit liegt nämlich Borussia Dortmund an er Spitze mit 24 Punkten. Dahinter liegen gleichauf mit jeweils 20 Zählern, Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern München. Auch RB Leipzig mit derzeit 19 Punkten könnte im Kampf um die Meisterschaft ein Wörtchen mitreden.

Auch die Spielweise der Bayern war in den letzten Begegnungen wenig attraktiv. Die Münchner hatten ihre Punktverluste nicht nur wegen mangelnder Chancenverwertung und Defensivfehler hinnehmen müssen. Es wurden zum Teil auch nur wenige hochkarätige Toraktionen kreiert.

Letzte Duelle Dortmund gegen Bayern

In der vergangenen Jahren gab es immer wieder hochklassige Begegnungen zwischen den beiden Top-Teams in Deutschland. Zuletzt konnte der FC Bayern seine nationale Vormachtstellung wieder ausbauen. Im jüngsten Duell am 31. März diesen Jahres gab es einen 6:0 Kantersieg des FCB in der Allianz Arena. Wenig wahrscheinlich, dass sich heute auch ein klarer Erfolg erspielen lässt. Im Jahr 2017 gewannen ebenso dreimal die Bayern und einmal Dortmund.

In der Bundesliga konnten die Münchner jeweils gewinnen und auch im Dezember im Pokal Achtelfinale. Etwas früher im Jahr, Ende April 2017, konnte der BVB das Halbfinale im DFB Pokal mit 3:2 für sich entscheiden und seinerseits ins Finale einziehen.

Dortmund oder Bayern Favorit (Quoten im Visier)

Vor der brisanten Partie in Dortmund hat die Bayern-Spitze die Favoritenrolle an den Tabellenführer aus Dortmund abgegeben. Uli Hoeneß sieht den BVB aufgrund von vier Zählern Vorsprung, gekoppelt mit einer attraktiven Spielweise als Favoriten im heutigen Topspiel. Der FC Bayern müsse hier auswärts nicht zwingend gewinnen. Damit will der Präsident des FC Bayern München sicher auch den Druck auf Trainer Niko Kovac nicht zusätzlich erhöhen. Dieser kommt von Außen und inbesondere den Medien ohnehin und steigt mit jedem ausbleibenden Erfolg.

Niko Kovac selbst sieht offiziell auch die Schwarzgelben als Favoriten in der Partie. Eben weil das Team um Lucien Favre die Tabelle anführt und zudem auch noch Heimvorteil genießt.  Einige Spieler aus Reihen der Münchner sehen dies differenziert zur Führungsetage. Hier wird von einem Spiel auf Augenhöhe gesprochen und das man in Dortmund gewinnen will.

Bei den Wettquoten von Buchmacher Tipico sind dann in der Tat die Bayern knapp in der Favoritenrolle, obwohl Dortmund Heimrecht genießt. Die Siegquote des FC Bayern liegt aktuell bei 2,15. Etwas höher liegt die Auszahlung bei einem Heimsieg von der Borussia mit einer Wettquote von 2,9. Im Spitzenspiel wäre natürlich auch ein Unentscheiden gut denkbar mit einer Quote von 4,0.

Eine ausführliche Bilanz der letzten Spiele zwischen Dortmund und Bayern ist hier bei Kicker einzusehen.

Auf das Topspiel wetten

Selten kommt es in der Bundesliga vor, dass die Münchner eine Quote oberhalb des zweifachen haben. Gut denkbar wäre aber auch ein Heimsieg des BVB mit knapp der dreifachen Gewinnchance des Einsatzes. Neben diesenb 1 X 2 – Tipps bietet Tipico noch zahlreiche weitere Sportwetten zum Spitzenspiel BVB vs. FCB.

» 100 EUR Bonus für Neukunden – Jetzt anmelden und tippen

 

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: