Von Donezk nach Rom: Fonseca wird neuer AS-Trainer

Von Donezk nach Rom: Fonseca wird neuer AS-Trainer
Bildhinweis: Paulo Fonseca trainiert jetzt die AS Rom. Foto: Uwe Anspach

Rom (dpa) – Der Portugiese Paulo Fonseca wird neuer Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten AS Rom.

Der bisherige Coach von Schachtjor Donezk erhält bei den Hauptstädtern einen Zweijahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr, wie der Tabellensechste der vergangenen Serie-A-Saison mitteilte.

«Paulo ist ein junger und ambitionierter Trainer mit internationaler Erfahrung, einer Siegermentalität und einem Ruf für mutigen Angriffsfußball, der unsere Fans begeistern wird», wird AS-Präsident Jim Pallotta in einer Vereinsmitteilung zitiert. Der 46 Jahre alte Fonseca hatte mit Donezk in den vergangenen Jahren dreimal in Serie das Double aus ukrainischer Meisterschaft und Pokal gewonnen. Nach dem Abgang von Eusebio Di Francesco im März hatte zuletzt Claudio Ranieri die AS Rom bis zum Saisonende trainiert.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: