Sinan Kurt verlässt Hertha

Sinan Kurt verlässt Hertha
Bildhinweis: Wechselt von Hertha BSC nach Österreich: Sinan Kurt. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) – Sinan Kurt und Hertha BSC gehen getrennte Wege. Der 22-jährige Offensivspieler wechselt in die zweite österreichische Liga zur WSG Wattens.

Kurt war im Januar 2016 als Talent vom FC Bayern, wo er einmal in der 1. Liga gespielt hatte, nach Berlin gekommen. Im Herbst 2016 absolvierte Kurt die einzigen Bundesliga-Minuten für Hertha, eine gegen den Hamburger SV, vier gegen Mönchengladbach.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus kassieren



Verwandte Themen: