Nürnberg bangt vor Auswärtsspiel um Mintal

Nürnberg (dpa) – Der 1. FC Nürnberg bangt vor dem letzten Spiel der Bundesliga-Hinrunde beim FSV Mainz 05 um den Einsatz seines Top-Torschützen Marek Mintal.

Der Slowake laboriert weiter an einer Muskelverhärtung im Oberschenkel, teilte Trainer Wolfgang Wolf mit. Ob der zur Zeit mit 13 Treffern erfolgreichste Bundesliga-Torschütze im Aufsteiger-Duell mitwirken kann, wird wohl erst kurzfristig entschieden werden. Mintal hatte sich die Blessur in der Partie gegen den FC Bayern München (2:2) zugezogen.

Schreibe einen Kommentar