Hannover 96 präsentiert Sondertrikot zum 125-jährigen Vereinsjubiläum

Army
Hannover96 Sondertrikot

Am 12. April 2021 feiert Hannover 96 sein 125-jähriges Vereinsjubiläum. Aus diesem Anlass haben der Verein und sein italienischer Ausrüster Macron ein Sondertrikot aufgelegt. Die Mannschaft wird einen Tag vor dem Gründungsjahrestag im Spiel gegen den 1.FC Heidenheim in diesem besonderen Trikot auflaufen.

Im engen Austausch mit Fans, Freunden, alten Weggefährten, Sponsoren und Partnern hatte der Klub sich im Vorfeld über ein mögliches Design für das Trikot zum 125. Geburtstag ausgetauscht. Dabei kam der Wunsch auf endlich mal wieder etwas Gestreiftes zu tragen. Bei der Recherche landete man bei einer großen Legenden im Verein: Hans Siemensmeyer. Beim Blättern in alten Büchern und Magazinen über Hannover 96 taucht Siemensmeyer immer wieder im rot-schwarz-gestreiften Heimtrikot der Saison 1971/72 auf. An diesem Trikot orientierten sich nun die Designer beim Ausrüster Macron bei der Gestaltung des Trikots zum runden Vereinsgeburtstag.
 
Die Details des Trikots im Überblick:

  • Das klassische 96-Rot wurde mit breiten, schwarzen Längsstreifen gepaart
  • Das 96-Logo erscheint im Retro-Look
  • Auf der Innenseite des unteren Saums ist ein Einband mit dem Spruch "96 Niemals Allein! Wir gehen Hand in Hand"

Das Trikot wurde zunächst auf 3.000 Stück limitiert und war bereits kurz nach der Freischaltung im Online-shop am Mittwochmittag ausverkauft. Obwohl die Limitierung vor dem Verkaufsstart kommuniziert worden ist, war man von dem schnellen Erfolg dann doch überrascht. Marketingleiter Josip Grbavac sagte am Freitag über eine mögliche Nachlieferung auf der Homepage des Klubs: "Eigentlich ist die Produktion abgeschlossen und Nachbestellungen waren nicht vorgesehen. Wir werden jetzt einmal schauen, ob das Interesse weiter so groß ist, und treten natürlich in Austausch mit Macron."

Quelle / Text: Hannover 96 / Redaktion fussball24.de

 Redaktion
Redaktion 94 Artikel