Magath rechnet gegen Tel Aviv mit Makaay

Magath rechnet gegen Tel Aviv mit Makaay
Magath rechnet gegen Tel Aviv mit Makaay
Roy Makaay hat Schmerzen.

München (dpa) – Roy Makaay hat sich beim 3:1-Sieg des FC Bayern München im Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern nach einer ersten Diagnose eine Bänderdehnung am Sprunggelenk des rechten Fußes zugezogen.

Trainer Felix Magath geht aber davon aus, dass der niederländische Fußball-Nationalspieler im Champions-League-Spiel gegen Maccabi Tel Aviv wieder einsatzbereit sein wird. «Die Ärzte sagen, die Verletzung ist nicht so schwer», teilte Magath mit. Makaay hatte sich die Verletzung bei einem Foul des Lauterers Bill Tchato zugezogen und musste nach 60 Spielminuten ausgewechselt werden.