Lizarazu und Klasnic fehlen beim Spitzenspiel

Lizarazu und Klasnic fehlen beim Spitzenspiel
Lizarazu und Klasnic fehlen beim Spitzenspiel
Der Bremer Ivan Klasnic freut sich über einen Treffer.

München (dpa) – Bayern München muss im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga gegen Werder Bremen ohne Bixente Lizarazu auskommen. Beim deutschen Meister aus Bremen fällt Ivan Klasnic aus.

Lizarazu bestand einen Härtetest beim Abschlusstraining des deutschen Rekordmeisters nicht. Wegen einer Wadenverhärtung wird der französische Abwehrspieler auch nicht auf der Ersatzbank sitzen. Für Lizarazu, der schon beim 7:0-Sieg der Bayern im DFB-Pokal-Viertelfinale beim SC Freiburg gefehlt hatte, dürfte einmal mehr Hasan Salihamidzic auf der linken Abwehrseite zum Einsatz kommen.

Werder-Stürmer Klasnic, der zuletzt an einem Muskelfaserriss litt, konnte zwar bei der abschließenden Übungseinheit mit der Mannschaft trainieren, reiste jedoch nicht mit nach München. «Es ist sicherlich besser geworden, aber er hat erst einmal mit der Mannschaft trainiert», erklärte Cheftrainer Thomas Schaaf zu dem Verzicht auf Klasnic. Neben Miroslav Klose wird statt Klasnic erneut Nelson Valdez stürmen.

Schreibe einen Kommentar