Kovac: Arp Investition in die Bayern-Zukunft

Kovac: Arp Investition in die Bayern-Zukunft
Bildhinweis: Glaubt an eine große Zukunft von Jann-Fiete Arp: Bayern-Coach Niko Kovac. Foto: Andreas Gora

München (dpa) – Trainer Niko Kovac ist überzeugt davon, dass das vom FC Bayern München verpflichtete Sturm-Talent Jann-Fiete Arp eine erfolgreiche Fußball-Laufbahn vor sich hat.

«Ich bin mir sicher, dass er deutscher Nationalspieler wird», sagte der Kroate. Der 19 Jahre alte Arp wird spätestens zum 1. Juli 2020 vom Zweitligisten Hamburger SV zum deutschen Rekordmeister wechseln. Der Angreifer könnte aber auch schon zur kommenden Saison nach München kommen.

Ob sich Arp auch im Starensemble des FC Bayern durchsetzen kann, beurteilte Kovac zurückhaltender: «Dass man bei jungen Spielern in die Zukunft investiert, ist doch klar. Man muss als Verein frühzeitig ran, um sich diese Talente zu sichern für wenig Geld.» Sonst würden große Talente wie zum Beispiel der Ex-Schalker Leroy Sané (23), der sehr jung zu Manchester City wechselte, am Ende in England spielen. Die Bayern soll Arp eine Ablösesumme von rund drei Millionen Euro kosten.

Arp sei ein «sehr gutes deutsches Talent», betonte Kovac. Dass er beim Bundesliga-Absteiger Hamburger SV aktuell kein Stammspieler sei, spricht laut Kovac überhaupt nicht gegen den Youngster. Man könne deswegen bei einem 19-Jährigen nicht sagen, «dass er nichts kann».

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus kassieren



Verwandte Themen: