Fussball International News und Transfers, Ergebnisse International, …

Nachrichtenagentur: Kokain in Maradonas Urin

Diego Maradona (r) winkt bei dem Spiel der „Bocas“ in Buenos Aires den Fans zu. Buenos Aires (dpa) – Im Urin des herzkranken früheren Fußballstars Diego Maradona sind einem Bericht der staatlichen argentinischen Nachrichtenagentur Telam zufolge Reste von Kokain gefunden worden. Der Kokaingehalt sei so hoch, dass er bei einer normalen Person drastische Reaktionen des Körpers ausgelöst hätte, zitierte Telam einen nicht genannten Informanten aus dem Umfeld Maradonas. Nur bei einem an regelmäßigen Drogenkonsum gewöhnten Körper könne dies äußerlich unbemerkt […]

Weiterlesen

Italiens Fußball in hellem Aufruhr

Rom (dpa) – Palastrevolte bei Inter Mailand und Zwergenaufstand in Perugia – Italiens Fußball ist in hellem Aufruhr. Auch wenn sie in dieser Saison sportlich nach hinten durchgereicht wurden, in Sachen «grande spettacolo» sind die Italiener in Europa immer noch die Nummer eins. Kaum sind die Finanzaffären und drohenden Club-Pleiten etwas in den Hintergrund getreten, liefert die Serie A neue Skandale: Inters unzufriedener Stürmerstar Christian Vieri fordert Trainer Alberto Zaccheroni offen heraus und der für spektakuläre Aktionen bekannte AC Perugia […]

Weiterlesen

Maradona geht es besser

Diego Maradona (r) winkt bei dem Spiel der „Bocas“ in Buenos Aires den Fans zu. Buenos Aires (dpa) – Maradona ist auf dem Weg der Besserung. Dem herzkranken früheren Weltklasse-Fußballer geht es nach einer lebensbedrohlichen Krise inzwischen «wirklich besser», sagte sein Leibarzt Dr. Alfredo Cahe. Der 43-Jährige werde aber immer noch künstlich beatmet, sein Zustand sei weiterhin ernst. Der Argentinier war wegen akuter Herz-Kreislauf-Probleme und mit Atembeschwerden auf die Intensivstation einer Klinik in Buenos Aires gebracht worden, die inzwischen rund […]

Weiterlesen

Maradona auf Weg der Besserung

Diego Maradona (r) winkt bei dem Spiel der „Bocas“ in Buenos Aires den Fans zu. Buenos Aires (dpa) – Der herzkranke frühere Weltfußballer Diego Maradona befindet sich nach einer lebensbedrohlichen Krise weiter auf dem Weg der Besserung. Dem 43-Jährigen gehe es «wirklich besser», sagte sein Leibarzt Alfredo Cahe. Er werde aber immer noch künstlich beatmet. Maradona war wegen akuter Herzkreislaufprobleme und mit Atembeschwerden auf die Intensivstation einer Klinik in Buenos Aires gebracht worden. Sowohl die Funktion des Herzens als auch […]

Weiterlesen

Kaiserslauterns Bjelica vor Comeback im kroatischen Team

Kaiserslautern (dpa) – Nenad Bjelica vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern steht vor seinem Comeback in der kroatischen Nationalmannschaft. Der 32 Jahre alte Mittelfeldspieler erhielt eine Einladung zum Test-Länderspiel am 28. April in Skopje gegen Mazedonien. Den letzten seiner bislang vier Einsätze in der Auswahl von Trainer Otto Baric hatte Bjelica im Augsut 2001 gegen Irland (2:2) absolviert. «Natürlich freue ich mich sehr über diese Berufung», meinte Bjelica, der beim 3:2-Heimsieg gegen Hansa Rostock seinen ersten Saisontreffer erzielt hatte. «Ganz weit […]

Weiterlesen

Angst um Maradona – Ernste Herzstörungen

Diego Maradona (r) winkt bei dem Spiel der „Bocas“ in Buenos Aires den Fans zu. Buenos Aires (dpa) – Argentinien bangt um Diego Maradona. Der frühere Fußballstar liegt mit ernsten Herzproblemen auf der Intensivstation einer Klinik in Buenos Aires. «Halt durch» titelte die Sportzeitung «Olé». Auch alle anderen Zeitungen brachten das Drama um den «Goldjungen» auf den Titelseiten. Vor der exklusiven Klinik «Suizo-Argentina», in die der 43 Jahre alte Maradona eingeliefert worden war, versammelten sich zahlreiche Fans, hielten Poster und […]

Weiterlesen

Argentinien bangt um Maradona – Herzstörungen

Diego Maradona (r) winkt bei dem Spiel der „Bocas“ in Buenos Aires den Fans zu. Buenos Aires (dpa) – Der Zustand des früheren argentinischen Fußballstars Diego Maradona hat sich nach Angaben des Leibarztes Alfredo Cahe stabilisiert. «Gestern Abend war die Lage kritisch, aber inzwischen wird das Antibiotikum gewirkt haben», zitierte ihn die Zeitung «Clarin». Maradona war mit Herz- und Atembeschwerden auf die Intensivstation einer Privatklinik in Buenos Aires gebracht worden. Den Ärzten war es schon in der Nacht gelungen, den […]

Weiterlesen

Tschechien mit fünf Bundesliga-Spielern gegen Japan

Prag (dpa) – Fünf Spieler aus der Fußball-Bundesliga hat Tschechiens Nationaltrainer Karel Brückner ins Aufgebot für das Testspiel gegen Japan am 28. April in Prag berufen. Brückner nominierte Vratislav Lokvenc (1. FC Kaiserslautern), Tomas Ujfalusi (Hamburger SV), Roman Tyce (TSV 1860 München) sowie Tomas Rosicky und Jan Koller (beide Borussia Dortmund). Die Tschechen sind am 23. Juni in Lissabon letzter EM-Gruppengegner der deutschen Mannschaft. Mit vier Testspielen bereitet Brückner sein Team auf die Titelkämpfe in Portugal vor. Nach der Partie […]

Weiterlesen

Chronologie: Die Eskapaden des Diego Maradona

1986 nahm Diego Maradona als Fußball-Weltmeister den Pokal in Empfang. Hamburg (dpa) – Der frühere argentinische Fußballstar Diego Maradona gilt als einer der besten Fußballspieler aller Zeiten. Immer wieder machte er jedoch mit Skandalen Schlagzeilen: Juni 1986: Maradona erzielt im WM-Viertelfinale gegen England das erste Tor beim 2:1 unübersehbar mit der Hand und erklärt, «die Hand Gottes» habe ihn geleitet. April 1991: Der Fußball-Star des SSC Neapel wird vom italienischen Verband wegen Doping-Vergehen für 15 Monate gesperrt. Ihm wurde Kokain […]

Weiterlesen

Ärger über Spaniens Schiedsrichter – «Verschwörung»

Spieler von Real Madrid jubeln während der Partie gegen Atlético. Madrid (dpa) – In der Schlussphase der Fußballsaison wächst in Spanien der Ärger über eine Serie von Fehlentscheidungen der Schiedsrichter. Der FC Valencia, Spitzenreiter der Primera División, glaubt gar an eine Verschwörung zu Gunsten des Rekordmeisters Real Madrid. «Es ist nicht das erste Mal, dass man versucht, uns die Meisterschaft zu stehlen», beklagte sich Valencias Clubpräsident Jaime Ortí. Der Anlass für den Ärger war eine Elfmeter-Entscheidung gegen die Valencianer gewesen, die nach […]

Weiterlesen

Portugiese Coelho tritt als Coach Südkoreas zurück

Humberto Coelho nimmt in Seoul zu seinem Rücktritt Stellung. Seoul (dpa) – Nach knapp 14 Monaten als Fußball-Nationaltrainer des WM-Vierten Südkorea ist der Portugiese Humberto Coelho von seinem Posten zurückgetreten. Er habe sich mit dem koreanischen Fußballverband (KFA) auf eine vorzeitige Beendigung seines Vertrags geeinigt, sagte der 54-Jährige auf einer Pressekonferenz in Seoul. Coelho hatte zuletzt nach einem aus koreanischer Sicht blamablen 0:0 gegen die Malediven im März bei einem Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft 2006 zunehmend in der Kritik gestanden. Ohne […]

Weiterlesen

Maradona auf Intensivstation künstlich beatmet

Diego Maradona (r) winkt bei dem Spiel der „Bocas“ in Buenos Aires den Fans zu. Buenos Aires (dpa) – Der frühere argentinische Fußballstar Diego Maradona ist mit Herz- und Atembeschwerden auf die Intensivstation einer Klinik in Buenos Aires gebracht worden. Der 43-Jährige leide unter extremen Schwankungen des Blutdrucks und müsse über einen Schlauch künstlich beatmet werden, teilten die Ärzte der exklusiven Privatklinik «Suizo-Argentino» in einem Bulletin mit. Deshalb habe er starke Beruhigungsmittel erhalten. Zu Spekulationen argentinischer Medien, Maradona habe eine […]

Weiterlesen

Juventus verabschiedet sich aus dem Titelrennen

Rom (dpa) – Der italienische Fußball-Meister Juventus Turin hat mit einem 2:2 beim AC Parma praktisch seine letzte Chance auf die Titelverteidigung verspielt. Vier Spieltage vor Ende der Serie A kann Juve (63) mit nun schon 12 Punkten Rückstand auf den AC Mailand (75) nicht mehr am Spitzenreiter vorbeiziehen. Der Champions League-Sieger untermauerte mit einem 2:1-Sieg in Siena seine Ambitionen auf den Meistertitel. Platz eins kann den Mailändern jetzt nur noch der AS Rom (66) streitig machen. Die Römer gewannen […]

Weiterlesen

Celtic Glasgow vorzeitig schottischer Fußball-Meister

Stilian Petrov zelebriert sein Tor gegen Kilmarnock. Glasgow (dpa) – Celtic Glasgow hat sich zum 39. Mal die schottische Fußball-Meisterschaft gesichert. Nach dem 1:0-Erfolg beim FC Kilmarnock ist die Mannschaft von Trainer Martin O’Neill bei noch sechs ausstehenden Spielen mit 90 Punkten nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Dem Bulgaren Stilian Petrow gelang in der 32. Minute der wichtige Siegtreffer. Auf dem zweiten Platz rangieren die Glasgow Rangers (74), die eine Partie mehr bestritten haben, vor Heart of Midlothian […]

Weiterlesen
1 2.135 2.136 2.137 2.138