Hoffenheim muss auf Adams verzichten

Hoffenheim muss auf Adams verzichten
Bildhinweis: Thomas Müller (r) vom FC Bayern München im Duell mit Kasim Adams. Der Hoffenheimer fällt verletzt aus. Foto: Sven Hoppe

Zuzenhausen (dpa) – Champions-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim muss für unbestimmte Zeit auf Verteidiger Kasim Adams verzichten. Bei dem 23 Jahre alten Ghanaer wurde eine Außenbandruptur am rechten Knöchel diagnostiziert, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte.

Adams hatte sich am 2. Spieltag gegen den SC Freiburg (3:1) verletzt. Neben dem Neuzugang sind in Benjamin Hübner (Gehirnerschütterung) und Kevin Akpoguma (Bruch der Augenhöhle) derzeit weitere Abwehrspieler der TSG verletzt. Am Samstag tritt Hoffenheim bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf an.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus kassieren



Verwandte Themen: