Frauenfussball News, Nationalmannschaft und Vereine der Frauen, Transfers und Ergebnisse

Prinz führt DFB-Team an – Grings nur auf Bank

Berlin (dpa) – Angeführt von Rekordnationalspielerin Birgit Prinz starten Deutschlands Fußball-Frauen in die Heim-WM. Für die Eröffnungspartie gegen Kanada im Berliner Olympiastadion verzichtete Bundestrainerin Silvia Neid in der Anfangsformation auf die erfahrene Angreiferin Inka Grings. Stattdessen nominierte sie Celia Okoyino da Mbabi als einzige Spitze, zudem beginnt Melanie Behringer auf der linken Seite. Somit bleibt für Fatmire Bajramaj zunächst nur ein Platz auf der Bank. Im Tor will Nadine Angerer ihre Serie von 540 Minuten ohne WM-Gegentreffer fortsetzen.

Weiterlesen

WM-Referee Seitz: Urlaub nicht mit meinem Mann

Fußballturniere sind der Urlaubsort von Schiedsrichterin Kari Seitz (M). Frankfurt/Main (dpa) – Wer als Ehemann lieber alleine oder mit seinen Kumpels Ferien macht, sollte eine Schiedsrichterin zur Frau nehmen. «Ich bin seit 19 Jahren verheiratet und habe erst ein Mal mit meinem Mann einen gemeinsamen Urlaub verbracht», sagte Kari Seitz, die bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft das Auftaktmatch Nigeria – Frankreich in Sinsheim pfiff, auf www.fifa.com. Für die Amerikanerin ist es bereits ihre vierte WM. «Es ist schwierig, alles unter einen Hut […]

Weiterlesen

Fans beten vor Beginn der Frauenfußball-WM

DFB-Präsident Theo Zwanziger spricht beim Eröffnungsgottesdienst in Berlin. Berlin (dpa) – Vor dem Auftaktspiel der Frauenfußball-WM hat DFB-Präsident Theo Zwanziger zusammen mit zahlreichen Gläubigen in Berlin gebetet. Die Evangelische Kirche und die Deutsche Bischofskonferenz hatten zu dem Gottesdienst in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche geladen, der von Katholiken und Protestanten gemeinsam gefeiert wurde. Der EKD-Ratsvorsitzende Präses Nikolaus Schneider bezeichnete die Fußball-WM der Frauen darin als das sportliche Großereignis des Jahres. Es sei Grund zur Freude, «dass der Frauenfußball immer mehr die Anerkennung erfährt, […]

Weiterlesen

Beckenbauer und Gomez: Diener vor Fußballerinnen

Franz Beckenbauer fand lobende Worte für die Entwicklung des Frauen-Fußballs. Frankfurt/Main (dpa) – Der «Kaiser» hat zum Auftakt der Weltmeisterschaft den Fußballerinnen noch einmal Respekt gezollt. «Ich gebe ehrlich zu, dass ich früher eine andere Meinung hatte über den Frauenfußball», sagte Franz Beckenbauer auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes. Doch seine Grundhaltung habe sich geändert – «weil ich selbst miterlebt habe, wie dynamisch und elegant die Frauen inzwischen Fußball spielen». Deshalb, so der Weltmeister von 1974 (als Spieler) und 1990 […]

Weiterlesen

Frankfurt feiert: «Ballzauber» zur WM-Eröffnung

Ein aufwändiges Lichtspektakel fand während der WM-Eröffnungsshow „Ballzauber am Main“ statt. Frankfurt/Main (dpa) – Das Herz des Frauenfußballs schlägt in Frankfurt. Das beansprucht die Stadt am Main für sich. Und da können die Berliner noch so das WM-Eröffnungsspiel feiern: Frankfurt stahl ihnen schon mal mit dem Multimedia-Spektakel «Ballzauber» die Show. Zudem wurde die Vorfreude auf das Endspiel am 17. Juli in der Finanz-Metropole geweckt. Mehr als 100 000 Besucher kamen und Frankfurts WM-Botschafter Karl-Heinz Körbel war wie fast alle begeistert: […]

Weiterlesen

Managerin Fitschen: Wertvolle Tipps von Bierhoff

Was Oliver Bierhoff (l) für die Männer ist, ist Doris Fitschen für die Frauen: Managerin der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Berlin (dpa) – Als Spielerin galt Doris Fitschen als «weiblicher Beckenbauer», bei den DFB-Frauen füllt sie als Managerin nun die Rolle von Oliver Bierhoff aus. Sie tauschen sich regelmäßig aus. «Er hat mir wertvolle Tipps geben», sagte die ehemalige Nationalspielerin. Ihr Terminkalender ist randvoll. «Über Mangel an Arbeit kann ich mich nun wirklich nicht beklagen. Es gibt unheimlich viel zu tun», sagt […]

Weiterlesen

Geste vor WM-Spiel: Japan bedankt sich für Hilfe

Berlin (dpa) – Mit einer besonderen Geste will sich das Nationalteam Japans bei der Frauen-WM in Deutschland für die weltweite Hilfe nach der Naturkatastrophe vor drei Monaten bedanken. Bei ihren Spielen werden die japanischen Fußball-Frauen jeweils mit einem Banner mit der Aufschrift «An unsere Freunde auf der ganzen Welt. Danke für die Unterstützung» ins Stadion einlaufen. Das teilte der Fußball-Weltverband FIFA mit. Erstmals wird die Aktion beim Auftaktspiel der Japanerinnen in Gruppe B gegen Neuseeland am Montag in Bochum zu […]

Weiterlesen

DFB-Elf startet WM-Mission ohne Bammel vor Rekord

Verena Faißt (M) und Fatmire Bajramaj (r) dehnen sich im Kreise ihrer Teamkolleginnen. Berlin (dpa) – Lust am Rekord statt Bammel vor 73 680 Zuschauern: Angeheizt von der europäischen Spitzenkulisse im Berliner Olympiastadion starten Deutschlands Fußball-Frauen ihre Gold-Mission bei der Heim-Weltmeisterschaft. Ein erfolgreicher Auftakt gegen Kanada soll den ersten Adrenalinschub auf dem Weg zum angestrebten dritten WM-Triumph in Serie bringen. «Die Stimmung im Team ist gut. Und es fängt langsam an zu kribbeln», sagte Bundestrainerin Silvia Neid. Wie ihre Spielerinnen […]

Weiterlesen

Neid kontert Schröder: «Komme nach Potsdam»

Bundestrainerin Silvia Neid reagierte Gelassen auf die harten Worte aus Potsdam. Berlin (dpa) – Frauenfußball-Bundestrainerin Silvia Neid hat mit Ironie auf die deutliche Kritik von Bernd Schröder reagiert, will aber den Kontakt zum Coach von Meister Turbine Potsdam suchen. «Es freut mich sehr, dass Bernd mich vermisst in Potsdam und ich werde versuchen, dass ich mir die Zeit nehme und nach Potsdam komme», sagte Neid einen Tag vor dem WM-Eröffnungsspiel gegen Kanada in Berlin. Schröder hatte der 47-Jährigen mangelnden Respekt […]

Weiterlesen

Blatter verspricht mehr Geld für Frauen-WM

FIFA-Präsident Blatter möchte sich für höhere Prämien starkmachen. Berlin (dpa) – FIFA-Präsident Joseph Blatter will sich für höhere Prämien bei künftigen Frauen-Fußballweltmeisterschaften einsetzen. Das kündigte der Chef des Weltverbandes einen Tag vor der Eröffnung der Frauen-WM in Deutschland an. Bei dieser WM schüttet die FIFA 7,6 Millionen US-Dollar an Prämien aus, 2007 waren es noch 6,4 Millionen. «Ich bin selbst überrascht, dass nicht mehr drin ist», sagte Blatter in Berlin. «Ich werde es an die Finanzkommission weitergeben.» Allerdings verwies er […]

Weiterlesen

DFB-Team ohne Personalsorgen – Neid: Pure Freude

Bundestrainerin Silvia Neid hat volles Vertrauen in ihr Team. Berlin (dpa) – Ohne Personalprobleme starten Deutschlands Fußball- Frauen im Berliner Olympiastadion gegen Kanada in die Heim-WM. «Alle Spielerinnen sind fit – außer Martina Müller», sagte Bundestrainerin Silvia Neid. Ersatzstürmerin Müller hatte sich in der Vorbereitung eine Zerrung im linken Oberschenkel zugezogen und fällt für das Eröffnungsspiel aus. Neid kündigte an, «ganz relaxed» auf der Bank zu sitzen. «Es ist eine pure Freude, weil ich volles Vertrauen in meine Mannschaft habe». […]

Weiterlesen

Virtuelle Fankurve: WM-Team sammelt Internet-Fans

Berlin (dpa) – Die deutschen Fußball-Frauen stürmen schon vor dem Start der Heim-WM in die Herzen der Internetgemeinde. Einen Tag vor dem Auftaktspiel gegen Kanada in Berlin knackte die Facebook-Seite der DFB-Auswahl die Marke von 25 000 Fans, wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte. Auf der Seite des sozialen Netzwerks mit dem Titel «Sommermärchen reloaded» grüßen die Spielerinnen von Bundestrainerin Silvia Neid aus dem Teamquartier und gewähren Einblick in ihren WM-Alltag auch abseits des Rasens. «Endlich geht’s los. Wir freuen uns […]

Weiterlesen

Pieper: WM Botschaft für mehr Freiheit von Frauen

Cornelia Pieper erhofft sich durch die WM eine Stärkung der Frauenrechte. Berlin (dpa) – Cornelia Pieper, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, sieht in der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Deutschland auch eine Chance, Frauenrechten weltweit mehr Gehör zu verschaffen. «Frauenrechte sind Menschenrechte. Deshalb hat die Frauen-Fußballweltmeisterschaft auch eine Botschaft für mehr Freiheit und Chancengleichheit von Frauen», erklärte die FDP-Politikerin. «Das Auswärtige Amt fördert insbesondere den Frauenfußball in Afrika und im Nahen Osten, wo Frauen häufig noch von Gewalt betroffen sind und unter […]

Weiterlesen

Der WM-Pokal ist in Berlin

OK-Chefin Steffi Jones (l) und Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit nahmen den WM-Pokal in Empfang. Berlin (dpa) – Einen Tag vor dem Eröffnungsspiel der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Berlin ist der WM-Pokal in der Hauptstadt eingetroffen. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und Cheforganisatorin Steffi Jones nahmen die Trophäe am Berliner Hauptbahnhof in Empfang. Anschließend fuhren sie auf Fahrrädern zum Potsdamer Platz, wo der Pokal ausgestellt wurde. Zuvor hatte der Cup bereits alle anderen Spielorte der Frauen-WM bereist. Mit der Partie zwischen Deutschland […]

Weiterlesen

Neid: WM kein Schritt zur Professionalisierung

Bundestrainerin Silvia Neid glaubt nicht an eine schnellere Professionalisierung des Frauenfußballs in Deutschland. Berlin (dpa) – Die Heim-WM kann nach Einschätzung von Bundestrainerin Silvia Neid kaum etwas zur Professionalisierung des Frauenfußballs in Deutschland beitragen. «Wie soll das gehen? Wie soll in den Vereinen plötzlich so viel Geld da sein? Es geht im Frauenfußball immer nur peu á peu», sagte die 47-jährige Neid in einem Interview mit der «Süddeutschen Zeitung». Was in den vergangenen Jahren passiert sei, sei schon Wahnsinn, betonte […]

Weiterlesen
1 61 62 63 64 65 73