VfL Wolfsburg wird Trikotsponsor des Chattanooga FC in den USA

Army
VW unterstützt das US Team

Seit 2017 gibt es eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem VfL Wolfsburg und dem Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee, dessen Ort gleichzeitig auch ein Produktionsstandort von Volkswagen in den USA ist.
So wird der VfL Wolfsburg das Auswärtstrikot des Männerteams von Chattanooga zieren, die in der dritten US-Profiliga NISA spielen.

Zusätzlich wird der VfL Wolfsburg das ab dem Jahr 2022 an den start gehende Frauenteam unterstützen.

Für VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer, der seine aktive Karriere 2018 in den USA beendete und den US-amerikanischen Fußball sehr gut kennt, ist die verstärkte Kooperation mit dem Klub der Wolfsburger Partnerstadt Chattanooga etwas echte Herzensangelegenheit und äußert sich dazu auf der Homepage des VfL Wolfsburg: „In meinen Augen ist Chattanooga FC ein absolutes Unikat. Der Verein ist zu einhundert Prozent im Besitz von Fans und hat dadurch eine ganz besondere Ausstrahlung. Ich war selbst schon öfters vor Ort und war jedes Mal beeindruckt und inspiriert von der Ausstrahlung und Energie dieses kleinen Vereins. Ich freue mich, dass wir diesen so außergewöhnlichen Klub mit unserem Engagement dabei unterstützen können, sein Fußballangebot noch weiter auszubauen."

Quelle / Text: VfL Wolfsburg / Redaktion Fussball24

 Redaktion
Redaktion 94 Artikel