Erklärung des DFB zur Bundestrainer-Suche

Lissabon/Berlin (dpa) – Um allen weiteren Spekulationen Einhalt zu gebieten, gab der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, Gerhard Mayer-Vorfelder, eine Erklärung ab.

«Ich stehe seit Tagen in Kontakt mit Ottmar Hitzfeld. Irgendwelche Kontakte mit anderen Trainern, auch mit Christoph Daum, hat es weder direkt noch indirekt gegeben. Zu Vorhaltungen von dritter Seite ist anzumerken, dass nach der DFB-Satzung und der Geschäftsverteilung des DFB-Präsidiums der Präsident die Gespräche mit in Frage kommenden Trainern zu führen hat. Die Entscheidung über die Einstellung obliegt dem Präsidium. Etwas anderes ist nicht geschehen und ist auch nicht geplant.»

Almancil, 28.06.2004