Einsatz von Augsburgs Finnbogason weiter fraglich

Einsatz von Augsburgs Finnbogason weiter fraglich
Bildhinweis: Glänzte bei seinen Einsätzen für den FC Augsburg mit Toren: Alfred Finnbogason (r). Foto: Bernd Thissen

Augsburg (dpa) – Der FC Augsburg muss auch vor dem Gastspiel bei Bayer Leverkusen um den Einsatz von Stürmer Alfred Finnbogason bangen.

«Da ist noch ein Fragezeichen», sagte Trainer Manuel Baum vor der Partie des 14. Spieltags in der Fußball-Bundesliga am Samstag . Der Torjäger hatte bereits die ersten fünf Saisonspiele verletzt verpasst und musste zuletzt erneut zweimal zuschauen. Dazwischen glänzte Finnbogason jedoch in sechs Begegnungen mit sieben Toren.

Baum berichtete, der Angreifer habe am Donnerstag nur individuell und eingeschränkt trainieren können. «Das war eine Vorsichtsmaßnahme», sagte der Coach und beschwichtigte in Bezug auf Finnbogasons jüngste Blessur: «Die Adduktorensache ist komplett verheilt. Es ist nichts Gravierendes.» Am Freitag solle der 29-Jährige ins Teamtraining zurückkehren.

Nach drei Niederlagen in Serie hoffen die Schwaben auf einen Erfolg im Rheinland, sonst droht – zumindest rechnerisch – der Absturz auf einen Relegationsrang.

tipico Sportwetten » 100 EUR Bonus kassieren - Jetzt wetten und gewinnen!



Verwandte Themen: