Brasiliens Weltmeister Rivaldo für ein Jahr zu Piräus

Athen (dpa) – Der brasilianische Fußball-Weltmeister Rivaldo hat für die kommende Saison einen Vertrag beim mehrmaligen griechischen Meister Olympiakós Piräus unterschrieben.

Das berichtete der Athener Radiosender Flash, der der Ehefrau von Olympiakós-Chef Socratis Kokkalis gehört. Einzelheiten des Vertrages wurden nicht bekannt. Der 32-Jährige war bei der Weltmeisterschaft 2002 in Japan und Südkorea mit fünf Treffern der zweitbeste Torschütze. Er hat zuletzt im Februar für Cruzeiro Belo Horizonte in Brasilien gespielt. Danach hatte Rivaldo mit den Bolton Wanderes in England sowie den brasilianischen Clubs Flamengo und Palmeiras verhandelt.