Bayern-Training ohne Alaba

Bayern-Training ohne Alaba
Bildhinweis: David Alaba konnte noch nicht am Mannschaftstraining des FC Bayern teilnehmen. Foto: Matthias Balk

München (dpa) – Der FC Bayern München hat die Vorbereitung auf das Bundesliga-Auswärtsspiel am Samstag beim SC Freiburg ohne David Alaba gestartet.

Der Linksverteidiger, der wegen muskulärer Beschwerden im EM-Qualifikationsspiel Österreichs gegen Israel (2:4) hatte aussetzen müssen, trainierte individuell im Leistungszentrum.

Der nach einem Kreuzbandriss zurückgekehrte Corentin Tolisso absolvierte wie Landsmann Kingsley Coman den Großteil des Mannschaftstrainings. Coman hatte wegen Rückenbeschwerden die beiden EM-Qualifikationsspiele Frankreichs verpasst. Beide gingen nach rund einer Stunde und vor dem abschließenden Trainingsspiel vorzeitig vom Platz.

Einen freien Tag bekamen die deutschen Nationalspieler um Kapitän Manuel Neuer sowie Polens Stürmerstar Robert Lewandowski, die am Sonntag noch in der EM-Qualifikation im Einsatz waren. James Rodriguez fehlte, weil er zur gleichen Zeit ein Freundschaftsländerspiel in Seoul gegen Südkorea absolvierte. Seine Kolumbianer verloren mit 1:2; James wurde zu Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: