Bayern-Gegner Sevilla verliert in der spanischen Liga

Bayern-Gegner Sevilla verliert in der spanischen Liga
Bildhinweis: Der FC Sevilla mit Trainer Vincenzo Montella verlor gegen CD Leganés mit 1:2. Foto: Dave Thompson/AP

Leganés (dpa) – Bayern Münchens nächster Champions-League-Gegner FC Sevilla hat in der spanischen Fußball-Liga einen Dämpfer im Kampf um einen Europa-League-Platz erhalten. Das Team von Trainer Vincenzo Montella verlor auswärts gegen CD Leganés mit 1:2 (0:1).

Leganés ging durch Tore von Verteidiger Unai Bustinza (41.) und Javi Eraso (69.) in Führung, Sevillas Miguel Layun (90.) gelang kurz vor Schluss nur noch der Anschlusstreffer.

Sevilla ist in dieser Saison zum ersten Mal ins Viertelfinale der Champions League eingezogen und trifft dort auf den deutschen Rekordmeister FC Bayern. Das Hinspiel findet am 3. April in Spanien statt, das Rückspiel am 11. April in München.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: