Advocaat verbannt EM-Star Heinz in Amateurelf

Advocaat verbannt EM-Star Heinz in Amateurelf
Advocaat verbannt EM-Star Heinz in Amateurelf
Möchengladbachs Trainer Dick Advocaat pfeift an der Seitenlinie.

Mönchengladbach (dpa) – Der Tscheche Marek Heinz ist in die Amateurmannschaft des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach verbannt worden. Wie ein Vereinssprecher bestätigte, soll der Star der EM 2004 in Portugal im Mönchengladbacher Oberligateam zum Einsatz kommen.

Der im vorigen August von Banik Ostrau für etwa 2,3 Millionen Euro verpflichtete tschechische Torschützenkönig war zuletzt bei Trainer Dick Advocaat nur zweite Wahl. «Das kam vollkommen unerwartet. Besonders enttäuscht bin ich, dass Advocaat mir das nicht selbst gesagt hat, sondern es mir durch Sportdirektor Christian Hochstätter ausrichten ließ», sagte Heinz der Prager Nachrichtenagentur CTK: «Jetzt hält mich nichts mehr in Mönchengladbach, denn ich möchte meine besten Jahre nicht vergeuden, wo man mich nicht will. Nach der Saison möchte ich den Verein bedingungslos verlassen. Es ist Zeit für eine Luftveränderung.»

Schreibe einen Kommentar